Ihre integrative Kindertagesstätte Purzelbaum

Betreuung mit Liebe und Fürsorge

Wir Erzieherinnen schaffen Rahmenbedingungen als:

  • Partner, Bezugsperson
  • Impulsgeber und Berater
  • Erziehungsbegleiter und Freund
  • Vorbild
  • Zuhörer
  • Förderer des Spiels

 

Pädagogischer Grundgedanke

Die tägliche Arbeit in unserer Kindertagesstätte basiert auf einer ganzheitlich sinnesorientierten Pädagogik. Wir achten dabei auf das individuelle Tätig sein, welches in soziale Bezüge und Bindungen der Kinder eingebunden ist. Mit einbezogen wird der Situationsorientierte Ansatz. Darunter ist zu verstehen, dass die aktuellen Bedürfnisse und jeweiligen Lebensthemen der Kinder, die auf verschiedenste Weise zum Ausdruck gebracht und ausgelebt  werden, Raum finden und dabei von den PädagogInnen durch sensible Wahrnehmung aufgegriffen werden.

Kopf, Körper, Geist und Seele werden nach diesen pädagogischen Konzepten als eine Einheit betrachtet. Harmonie und Gleichberechtigung in der Gruppe bilden die Grundlage für die Arbeit der ErzieherInnen der Einrichtung. Einen besonderen Stellenwert nehmen hierbei das soziale Miteinander der Kinder mit und ohne Behinderung ein, um allen soziale Kompetenz zu vermitteln. Manche Kinder brauchen Unterstützung, um in der Gruppe angenommen zu werden und sich im Rahmen der eigenen Fähigkeiten optimal zu entwickeln.

Im Vordergrund steht, die Wahrnehmung der Kinder zu entwickeln und ihre Sinne zu schulen. Sicherheit und Selbstbewusstsein durch das Sammeln von eigenen Erfahrungen sind die Grundvoraussetzung für die Identitätsbildung der Kinder. Das Spiel ist die Haupttätigkeit der Kinder. Spielend lernen sie ihre Welt zu entdecken und begreifen. Dabei haben die Kinder ein Recht auf Mitbestimmung, wobei die individuellen Bedürfnisse beachtet werden müssen.

Eine wichtige Voraussetzung dafür ist die gute Kommunikation und Zusammenarbeit mit den Eltern.

Die Anmeldung (E-Kita und Einrichtung)

Die Anmeldung für einen Krippen- bzw. Kindergartenplatz erfolgt über das Elternportal der Stadt Dresden https://kita-anmeldung.dresden.de. Zum Anderen dürfen sich die Eltern weiterhin persönlich (telefonisch, per Mail oder mit einem kurzen Besuch) weiterhin  in unserer Kita anmelden. Beim Tag der offenen Tür bieten wir interessierten an, sich über unser Haus zu informieren.

Die Gebühren für den Kita-Platz richten sich nach den vom Stadtrat der Landeshauptstadt Dresden beschlossenen Elternbeiträgen. Sie sind gestaffelt nach den verschiedenen Betreuungszeiten und der Anzahl der Geschwisterkinder. Bei gering verdienenden Eltern besteht die Möglichkeit, beim Eigenbetrieb Kindertageseinrichtungen einen Antrag auf Erlass oder Ermäßigung zu stellen.

Können wir einer Familie einen Platz zusagen, nehmen wir mit dieser Familie Kontakt auf und vereinbaren den Termin für das Aufnahmegespräch. Dort erhalten die Eltern von der Leiterin den Betreuungsvertrag und alle weiteren Unterlagen.

Um die Planung optimal zu gestalten, benötigen wir die folgenden Daten:

  • Name und Geburtsdatum des Kindes
  • Adresse und Telefonnummer der Eltern des Kindes
  • Gewünschtes Aufnahmedatum

Besuchen Sie uns

Hausführungen

  • 23.01.18:  Tag der offenen Tür von 15:30 – 17:30 inkl. Hausführungen jede halbe Stunde
  • 25.09.18:  Tag der offenen Tür von 15:30 – 17:30 inkl. Hausführungen jede halbe Stunde

Feste und Feiern

  • 01.12.17: Weihnachtsmarkt von 16:00-18:00 Uhr
  • 26.01.2018  Lesenacht
  • 07.06.-09.06.2018 Abschlusstage der Vorschüler
  • 23.06.2018 Sommerfest
  • 30.11.2018 Weihnachtsmarkt von 16:00-18:00

 

Unsere Öffnungszeiten

  • Montag bis Freitag: 6.30 bis 17.00 Uhr
  • Jeden 1. Dienstag im Monat schließt die Einrichtung wegen der pädagogischen Dienstberatung um 16:30 Uhr.

An diesen Tagen haben wir 2017 geschlossen

  • 28.04.2017 Teamweiterbildung
  • 26.05.2017 Freitag nach Christi Himmelfahrt
  • 02.10.2017 Brückentag vor dem Tag der deutschen Einheit
  • 23.+24. November 2017 Teamweiterbildung
  • 27.- 29..Dezember 2017 Weihnachtsschließzeit

Ab dem 03.01.2018 haben wir wieder geöffnet.

An diesen Tagen haben wir 2018 geschlossen

  • 02.01.2018  Weihnachtsschließtag
  • 27.04.1018  Teamweiterbildung
  • 30.04.2018  Montag vor dem Tag der Arbeit
  • 11.05.2018  Freitag nach Christi Himmelfahrt
  • 22.+23.November 2018 Teamweiterbildung
  • 24. Dezember – 02.01.2019 Weihnachtsschließzeit

Falls Sie aus dringenden Gründen keine Betreuungsmöglichkeit für Ihr Kind zur Verfügung haben, können Sie bei uns bis spätestens 2 Monate vor dem jeweiligen Schließtag den Bedarf in schriftlicher Form anmelden. Die Betreuung kann dann in einer unserer Bereitschafts-Kitas abgesichert werden.

 

Eltern

Für die Kinder sind Eltern die wichtigsten Bindungspersonen. Daher brauchen wir ihre Unterstützung und sind in der alltäglichen Arbeit auf ihre Mithilfe angewiesen. Im Sinne einer guten Entwicklung des Kindes wünschen wir uns ein konstruktives Miteinander der Eltern und der Erzieher/innen.

Elternarbeit zeichnet sich aus durch:

 

  • Offenheit und Ehrlichkeit
  • Gegenseitige Achtung und Respekt
  • Information und Transparenz
  • Konstruktives Miteinander

Unser Team

In unserer Einrichtung sind rund 40 MitarbeiterInnen tätig. Unserem multiprofessionellen Team gehören Sozialpädagogen und Erzieherinnen, teilweise mit heilpädagogischer Zusatzqualifikation; Heilpädagoginnen sowie Heilerziehungspflegerinnen an. Um dem Haus immer wieder neuen Glanz zu geben und für das leibliche Wohl zu sorgen, sind Hausmeister, KöchInnen, Reinigungskräfte beschäftigt. Weiterhin sind bei uns Bundesfreiwillige sowie FSJlerInnen tätig.

Die demokratische Teamarbeit in der Kindertagesstätte wird von offenen, freundlichen Mitarbeitern/innen geleistet, die zu zweit in den Gruppen arbeiten. Großer Wert wird auf fachlichen Austausch durch regelmäßige Dienstberatungen, Überarbeitung der Konzeption sowie Anregungen und fachliche Weiterentwicklung in Fortbildungen gelegt.

Des Weiteren besteht die Möglichkeit, herausfordernde pädagogische Situationen oder Angelegenheiten in Fallberatungen zu behandeln.

Konfliktmanagement: Ein entsprechend erarbeiteter Handlungsleitfaden bildet für Mitarbeiterinnen die Grundlage im Umgang mit Konflikten. Es besteht auch die Möglichkeit von Einzel- oder Gruppensupervision.

Verpflegung

Unser 4-köpfiges Küchenteam bereitet alle Mahlzeiten für unsere Kinder selbst zu. Dadurch können wir auf individuelle Bedürfnisse (Allergien, Unverträglichkeiten und religiöse Besonderheiten) Rücksicht nehmen. Zwischen unseren Kindern und der Küche wird ein intensiver Kontakt und Austausch gepflegt, so erleben die Kinder, wo und wie das tägliche Essen zubereitet wird. Wertschätzung und Beteiligung werden somit gefördert. Die Kinder können sich in unserer Kinderküche selbst ausprobieren und erste Versuche der Speisenzubereitung unternehmen.

 

  • gesund und abwechslungsreich
  • nährstoffoptimiert
  • altersgerecht
  • bei Bedarf individuell abgestimmt

Unsere Kita nimmt am ‚EU-Schulprogramm‘ mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Union teil.

www.schulobst-milch.sachsen.de

Unsere Stärken/Spezifika

In jedem Jahr haben Traditionen und Höhepunkte einen festen Platz im Alltag des Kindergartens.

Dazu gehören:

  • Feste und Feiern wie Lesenacht, Fasching, Osterfest, , Kindertagsfest, Sommerfest, Weihnachtsmarkt, Nikolaus- und Weihnachtsfeier
  • Gruppenfeste wie Kindergeburtstage, Familienwanderung, Gartenfeste, Elterncafé, Oma-Opa-Tag, Weihnachtsfeier mit den Eltern
  • Die Vorschulkinder verbringen 2 Abschlusstage mit anschließender Übernachtung in der Einrichtung und werden mit einem Zuckertütenfest vom Kindergarten verabschiedet.

 

In den meisten Gruppen erleben Kinder mit besonderen Bedürfnissen zusammen mit anderen Kindern im Sinne der Integration Normalität im Alltag.

Diese Gruppen sind mit jeweils zwei Fachkräften besetzt, um eine besondere Förderung zu ermöglichen.

Unser großzügiges, parkähnliches Außengelände bietet große, alte Baumbestände, vielfältige Pflanzenarten sowie Sträucher, Kletterschiff, Tipidorf, Fußballfeld und Vogelnestschaukel und Sandkasten. Dies sind beste Voraussetzungen für die Kinder zum Spielen, Toben, sich ausprobieren können sowie zum Träumen und Phantasieren, aber auch, um Rückzugsmöglichkeiten und Entspannung zu finden.

In unseren drei Häusern laden neben den liebevoll und individuell ausgestalteten Gruppenräumen unterschiedliche Erfahrungsräume, wie Sport-und Bewegungsraum, Spielflur, Atelier, Holzwerkstatt, Kinderküche sowie Bibliotheksecke Kinder dazu ein, sich auszuprobieren, die kindlichen Bedürfnisse zu stillen sowie Materialerfahrungen zu sammeln.

Wir sind für Sie da

Ihre Ansprechpartnerinnen: Fanny Müller und Brigitta Lorenz

Stellvertreterin: Peggy Kleest
E-Mail: purzelbaum@kindervereinigungdresden.de 

Adresse:

Niederwaldstraße 2, 01309 Dresden

+49 351 310 09 44

+49 351 312 05 54